rog-KTM_990_Adventure
rog
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Colle Rho

Die Furt (Wasserdurchfahrt) erscheint als harmlose durchfahrt, als in Wirklichkeit. Im Frühsommer (zur Zeit der Schneeschmelze) entsteht hier ein ressender Wildbach. Ein Passieren ist dann sehr schwirig, wenn nicht unmöglch.

Charakteristik:
Abwechslungsreicher und stellenweise extrem schwieriger Schotterweg. Im unteren teil (bis zur Furt) unproblematisch, dann jedoch sehr anspruchsvol und auch nicht ungefährlich.

Befahrbar:
Anfang Juni bis Mitte Oktober, je nach Schneelage auch schon ab Anfang Mai.

Besonderes:
Nach längeren Regenfällen kann das Durchfahren der erwähnten Furt sehr problematisch werden, unter Umständen sogar unmöglich sein. Der nach der Furt steil ansteigende Schotterweg sollte keinesfalls unterschätzt werden. Er stellt auch für sehr geübte Fahrer eine extreme Herausforderung dar.



zurück            anfang            vorwärts


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü