rog-KTM_990_Adventure
rog
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Colle Sommeiller

Colle Sommeiller

Der Colle Sommeiller, der mit rund 3'000 m angeblich höchste mit dem Auto anfahrbare Punkt der Alpen.
An heissen Sommertagen verschafft bei km 9.5 ein gigantischer Wasserfall für Abkühlung.  

Charakteristik:
Die Sommeiller-Passstrasse ist ein im Hochsommer stark frequentierter Modeberg. Alles was Räder hat, versucht diesen Dreitausender zu bezwingen. Das ändert jedoch nichts an den grandiosen landschaftlichen Eindrücken, die diese Strasse vermittelt. Im Hochsommer ab km 9,8 Mautstrasse.

Befahrbar:
Nur in den Sommermonaten etwa Mitte Juli bis Mitte September. Auch in dieser Zeit gelegentlich unpassierbar. Zuverlässige Auskunft bekommt man in Bardonécchia.

Besonderes:
Ab km 9 befindet sich die Strecke in einem desolaten Zustand, der für die Zeit des Mautbetriebs in einem besseren Zustand ausgegangen werden kann. Länge und Höhe dieser Strasse setzten dennoch einen geübten Fahrer voraus.


zurück            anfang            vorwärts


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü