rog-KTM_990_Adventure
rog
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mo-Lex---Y

Titel Beschrieb Land
Yamaguchi Eine der zahlreichen japanischen Motorradfirmen in den fünfziger Jahren. Es wurden Zweitaktmotoren bis 125 ccm gebaut. 1964 stellte man die Produktion ein, doch werden seither exklusiv für die amerikanische Vertreibsfirma Hodaka Motoren für deren Geländemaschinen gefertigt. *
Yamaha Die alte japanische Webstuhl- und Musikinstrumentenfabrik schloss sich 1954 dem japanischen Motorradboom an. Begonnen wurde mit einer exakten Kopie der DKW RT 125, doch bald löste man sich von vorbildern. Während die Rennmaschinen nach wie vor in Zweitaktausführungen auf Strassen- und Moto-Cross-Kursen siegreich sind, gab man den seit 1970 eingeführten Viertaktmodellen im Serienbau Vorrang. Yamaha ist heute der zweitgrösste Motorradhersteller der Welt. JPN
Ydral In der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre lieferte diese Firma Zwei- und Viertakt-Einbaumotoren für die Leichtkrafträder vieler französischen Kleinfirmen. *


zurück            anfang            vorwärts


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü